Lumamyrte - Luma apiculata

Kübelpflanze von Luma apiculata (Syn. Myrtus luma, Eugenia luma, Myrceugenia apiculata) eingetroffen - Höhe ca. 55 cm - bestellt bei der Raritätengärtnerei Treml in Arnbruck.


Luma apiculata
Luma apiculata nach Lieferung

Luma apiculata
Luma apiculata nach Rückschnitt und Umtopfen

Luma apiculata
knapp 3 Monate später

Luma apiculata
Detailfoto eines Zweiges

Luma apiculata
Detailfoto der Blätter

Knospe
Blütenknospe

Blüte
Blüte

Blüte
geschlossene Blüte

Die Blüten öffnen sich relativ schnell, etwa innerhalb einer Stunde. Sie duften angenehm fruchtig aber nur sehr schwach. Die Blühdauer beträgt ca. 24 Stunden. Danach schließen sich die 4 Blütenblätter und umschließen die Staubgefäße. Nur der Stempel mit der Narbe ragt heraus, um befruchtet zu werden. Auf diese Weise vermeidet die Blüte eine Selbstbestäubung.


Frucht
unreife Frucht

Samen
Samen

 

Weitere Informationen:

 

 

 

 

Besucher

Heute 98

Gestern 117

Monat 2168

Insgesamt 327873

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Seiteninfos

Letzte Aktualisierung der Seite:
Donnerstag, 22.08.2019

Alter der Website:
16 Jahre, 11 Monate, 19 Tage
oder 6197 Tage


responsive Design

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.
Weitere Informationen Ok, verstanden