Pflanze des Monats - März 2012

Psidium guajava - Echte Guave, Guava, Guayave, Guayaba, Goiaba

Aussehen
Die Guave ist ein mittelgroßer Baum mit glatter, grauer Borke, die sich streifenweise vom Stamm löst. Die dunkelgrünen, ledrigen, elliptischen Blätter sind auf der Unterseite filzig behaart, auf der Oberseite leicht angeraut und haben eine Größe von 3 bis 6 mal 6 bis 12 Zentimetern.
Die weißen, myrtenähnlichen Blüten mit etwa 2 cm Durchmesser verströmen einen zarten angenehmen Duft.
Nach der Blüte werden kugel- oder birnenförmige, etwa drei bis acht Zentimeter lange Beerenfrüchte gebildet, die außen grün bis gelblich und innen weiß, gelb oder rosa gefärbt sind. Die reife Frucht hat einen typisch exotischen Geruch und Geschmack. Sie enthält zahlreiche, harte Samen, die in der Mitte der Beere liegen.

Herkunft
Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet ist Südamerika. Inzwischen wird die Guave aber weltweit in Gegenden mit passendem Klima angebaut.

Verwendung
Die reifen Früchte werden roh verzehrt sowie zu Marmelade, Gelee oder Fruchtsaft verarbeitet. Die Rinde wird wegen ihres hohen Gehalts an Gerbstoffen als Gerbmittel verwendet.
In zahlreichen Kulturen wird die Pflanze ebenfalls in der traditionellen Medizin gegen verschiedenste Leiden eingesetzt.

Psidium guajava

Quelle und weitere Informationen:

 

 

Besucher

Heute 42

Gestern 74

Monat 1523

Insgesamt 330143

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Seiteninfos

Letzte Aktualisierung der Seite:
Sonntag, 15.09.2019

Alter der Website:
17 Jahre, 13 Tage
oder 6222 Tage


responsive Design

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.
Weitere Informationen Ok, verstanden