Pflanze des Monats - April 2012

Acca sellowiana - Brasilianische Guave, Feijoa, Ananas-Guave

Aussehen
Die Brasilianische Guave ist ein immergrüner Strauch oder kleiner Baum. Die dunkelgrünen, elliptischen, etwa 5 cm langen Blätter sind auf der Unterseite heller und filzig behaart. Die rosafarbenen, essbaren, Blüten besitzen fünf Hüllblätter und viele rote Staubblätter. Die grüngelben, pflaumengroßen und eiförmigen Früchte besitzen ein weißes, weiches Fruchtfleisch, welches nach einer Mischung aus Ananas und Erdbeeren schmeckt.

Herkunft
Die Pflanze stammt ursprünglich aus dem südlichen tropischen Amerika (Südbrasilien, Nordargentinien, Westparaguay und Uruguay) wo sie in den Bergen wächst. Da sie eine relativ anspruchslose Pflanze ist, wird sie heute auch in Eurasien, Zentralasien, Sizilien und Neuseeland angebaut.

Verwendung
Die Früchte werden wie Kiwi gegessen oder zu Kompott, Brotaufstrich, Saft, Wein oder in Joghurt verarbeitet.
Diese Art eignet sich sehr gut als Kübelpflanze.

Acca sellowiana


Quellen und weitere Informationen:

 

 

Besucher

Heute 4

Gestern 81

Monat 2151

Insgesamt 312566

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Seiteninfos

Letzte Aktualisierung der Seite:
Montag, 25.03.2019

Alter der Website:
16 Jahre, 6 Monate, 23 Tage
oder 6048 Tage


responsive Design

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok