Pflanze des Monats - Januar 2013

Syzygium phaeophyllum

Syzygium phaeophyllum ist eine extrem seltene und kaum erforschte Pflanzenart aus der Familie der Myrtengewächse. Sie ist auf der Fidschi-Insel Taveuni endemisch und nur von zwei Aufsammlungen aus den Jahren 1933 und 1934 bekannt. Die IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) klassifiziert die Art in die Kategorie „vom Aussterben bedroht“ und schätzt den Bestand auf weniger als 50 Exemplare.

Merkmale
Syzygium phaeophyllum ist ein Baum mit glatter Rinde, der eine Höhe von 6 m erreicht. An den steifen, bräunlichen Zweigen befinden sich elliptische, ledrige Blätter mit 6 bis 8 cm Länge, 2,5 bis 4 cm Breite und 6 bis 10 mm langen Stielen. Die 5 bis 9 cm langen, endständigen Blütenstände sind rispenartig zusammengesetzt und vielblütig. Die Blüten sind häufig in zwei oder drei endständigen Trauben angeordnet.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Syzygium_phaeophyllum

 

Syzygium phaeophyllum

 

Lizenz
This image was obtained from the Smithsonian Institution. Unless otherwise noted, this image or its contents may be protected by international copyright laws.
© Smithsonian Institution, National Museum of Natural History, Department of Botany View source
Supplier: National Museum of Natural History Image Collection
Creator: Ingrid Pol-Yin Lin
Location Created: E of Somosomo. [Vanua Levu Group], Taveuni, Vanua Levu Group, Fiji, Pacific Islands

Quelle: http://eol.org/data_objects/20032442

 

 

 

 

Besucher

Heute 58

Gestern 82

Monat 1431

Insgesamt 324528

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Seiteninfos

Letzte Aktualisierung der Seite:
Mittwoch, 10.07.2019

Alter der Website:
16 Jahre, 10 Monate, 13 Tage
oder 6160 Tage


responsive Design

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok