Pflanze des Monats - Mai 2011

Austromyrtus dulcis - Midgen Berry

Aussehen
Austromyrtus dulcis wächst als Strauch bis etwa 2 m Höhe. Die lanzettlichen Blätter sind 9-30 mm lang und 3-10 mm breit und in gegenüberliegenden Reihen angeordnet. Der junge Austrieb ist kupferfarben und dicht seidig behaart, später färben sich die Blätter dunkelgrün. Die Blüten ähneln denen der Myrtus communis. Die Früchte sind rundlich, etwa 1 cm im Durchmesser, weiß mit blauschwarzen Punkten und essbar.

Vorkommen
Das natürliche Verbreitungsgebiet der Austromyrtus dulcis ist der äußerste Osten Australiens. Sie wächst dort auf sandigen Böden, auf Gestrüppflächen oder in offenen Wäldern.

Verwendung
Austromyrtus dulcis wird in den Gärten der Küstenregion Australiens gern als Bodendecker verwendet. Die Pflanzen sind pflegeleicht und können auch als niedrige Hecken geschnitten werden. Sie werden kaum von Schädlingen und Krankheiten befallen. Die Früchte können zu Marmeladen verarbeitet oder in Soßen und als Süßigkeiten verwendet werden. In ihrer Wildpopulation bieten die niedrigen Sträucher Lebensraum und Nahrungsquelle für Vögel.

Austromyrtus dulcis

 

Quellen und weitere Informationen:

 

Besucher

Heute 121

Gestern 94

Monat 1958

Insgesamt 312373

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Seiteninfos

Letzte Aktualisierung der Seite:
Dienstag, 12.03.2019

Alter der Website:
16 Jahre, 6 Monate, 20 Tage
oder 6046 Tage


responsive Design

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok