News

Austromyrtus dulcis - Blüte

Nach der Blütenbildung im Juni und der Fruchtreife im Herbst zeigen sich nun Ende Oktober zum zweiten Mal in diesem Jahr Blüten.

Austromyrtus dulcis - Früchte

An der Pflanze, die im Juni geblüht hatte (siehe Austromyrtus dulcis - Blüte), haben sich innerhalb von etwa drei Monate einige Früchte entwickelt. Die Beeren haben ca. 1 cm Durchmesser und sind weiß mit schwarzen Punkten.

Beeren

Erstellt: Freitag 18.01.2013

Die folgenden Bilder zeigen die verschiedenen Varianten von Beeren der Myrte (Myrtus communis). Bei den gelbweißen Früchten handelt es sich nicht um unreife Früchte sondern um reife Beeren der weiß gefärbten Form.

Barcode of Life

DNAErstellt: Donnerstag 16.08.2012

Das Projekt "Barcode of Life" verfolgt das ehrgeizige Ziel, den genetischen Fingerabdruck aller weltweit existierenden mehrzelligen Lebewesen zu erfassen. Gegenwärtig (Stand: 16.08.2012) enthält die BOL-Datenbank den genetischen Code von rund 160.000 Arten. Ergänzende Informationen liefern u.a. zahlreiche Abbildungen sowie die Verbreitungsgebiete der jeweiligen Arten, dargestellt auf einer Weltkarte.

Die folgende Liste enthält eine Übersicht über alle registrierten Gattungen aus der Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae).
(Stand: 16.08.2012).

Beistellpflanzen

Hier einige Bilder von Pflanzen, die sich als Dekoration neben Bonsai eignen. Dabei ist zu beachten, dass immer der Baum im Vordergrund stehen und nicht das Beiwerk dominieren sollte. Als sogenannte Beistellpflanzen eignen sich die verschiedensten Arten, z.B. Moose, Farne, Gräser und Sukkulenten.

Besucher

Heute 3

Gestern 71

Monat 1314

Insgesamt 268893

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Seiteninfos

Letzte Aktualisierung der Seite:
Freitag, 18.08.2017

Alter der Website:
14 Jahre, 11 Monate, 17 Tage
oder 5465 Tage

responsive Design

Google+ Myrtus communis auf Twitter Myrtus communis auf Facebook Pinterest