Wildform der Myrte und Sorte 'Microphylla' sind miteinander verwachsen!

Die aus zwei Jungpflanzen, die im August 2002 miteinander verbunden wurden, entstandene Myrte hat einen unschönen Wurzelansatz, der lediglich aus 2 Teilstämmen besteht. Um dies zu korrigieren sind im Oktober 2006 drei Jungpflanzen der Wildform angesetzt worden.

Dazu wurden die Jungpflanzen keilförmig zugeschnitten und der Stamm der alten Pflanze passend eingekerbt. Anschließend wurde die Stelle straff mit Bast umwickelt und mit Lac-Balsam verschmiert.

 

Wurzelansatz
unschöner Wurzelansatz soll korrigiert werden

 

Wurzelansatz
Vorderseite nach der Operation


Wurzelansatz
Rückseite

 

Wurzelansatz
24.02.2007 - Bast entfernt, Pflanzen sind angewachsen
Durchmesser der angesetzten Pflanzen:
links: unten 5,5 mm; oben 2,3 mm
rechts: unten 5,5 mm; oben 3,3 mm

 

Wurzelansatz
Durchmesser: unten 6 - 7 mm; oben 3,8 mm

 


 

Wurzelansatz
August 2002,
2 Jungpflanzen wurden miteinander verbunden,
um einen dickeren Stamm zu erhalten

 

 
Wurzelansatz
August 2006
 

 

 

 

 

Besucher

Heute 42

Gestern 74

Monat 1523

Insgesamt 330143

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Seiteninfos

Letzte Aktualisierung der Seite:
Sonntag, 15.09.2019

Alter der Website:
17 Jahre, 13 Tage
oder 6222 Tage


responsive Design

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.
Weitere Informationen Ok, verstanden